Veggie Planet Linz Showkitchen Opening

Ich freue mich sehr, ein Teil der diesjährigen Veggie Planet in Linz gewesen zu sein. Die Messe selbst war wie erwartet gut besucht! Das ist wieder mal ein Zeichen dafür, dass der Veganen Movement stetig am wachsen ist.

Als die Vertretung aus der Steiermark habe ich eine kleine Abwandlung meines Steirischen Herbsts gekocht. Für all jene die schon gespannt auf das Rezept gewartet haben, gibt es jetzt hier die Anleitung.

Steirischer Winter mit Sauerkraut, Kernölmayonnaise & Rote Rübe Cubes

Für 4 Portionen:

500g Sauerkraut

1kg Rote Rüben

1 Tasse Käferbohnen, gekocht

100ml Sojamilch (Joya)

2 EL Senf

Saft aus einer halben Zitrone

Kümmel

Kernöl

Zucker

Salz & Pfeffer

Balsamico Essig

1L Gemüsebrühe

frischer Kren

pflanzliches Öl

2 Knoblauchzehen

In einem Topf die geschälten Rote Rüben mit Wasser bedecken und zum kochen bringen. Das Kochwasser mit Essig, Zucker, Salz, Pfeffer, Kümmel & etwas Kernöl würzen damit der Geschmack beim kochen in die Rote Rüben einzieht. Hier gilt es nach dem Geschmack zu würzen, sodass der Essig mit den anderen Gewürzen harmoniert und nicht dominiert.

In einem anderen Topf das Rotkraut mit der Brühe bedecken, mit einem Deckel zudecken und zum kochen bringen. Kocht die Brühe, auf mittlere Hitze zurück drehen und das Sauerkraut angenehm al dente kochen.

Für die Mayonnaise, die Milch in einem Messbecher oder anderem hohen Mixbehälter mit dem Senf und dem Zitronensaft vermengen. Nun unter ständigem mixen das Öl langsam einmixen. Hier ist es wichtig immer nur langsam und mit einem dünnen Strahl das Öl einmixen damit es gleichmäßig “emulgiert” Tut man das zu schnell, kann es sein das die Mayonnaise zerfällt und nicht cremig wird. Das Öl solange einmixen bis die klassische Mayonnaisekonsistenz ergeben ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und zum Schluß etwas Kernöl für den Geschmack und die Farbe einmixen.

Für das Käferbohnenpüree die Bohnen ebenfalls in einen Mixbehälter geben, mit etwas Balsamicoessig, 1-2 gehackten Knoblauchzehen, Salz & Pfeffer Kaufmixen bis eine gleichmäßige Maße entsteht.

Zum anrichten das Püree mittig und rund auf einen Teller aufstreichen, dann das Sauerkraut verteilen. Darauf werden die gekochten Cubes platziert und mit etwas frischen Kren ausgarniert.